merken
PLUS Löbau

Citroen-Transporter geklaut - trotz Bauzaun

Der weiße Kleinlaster war erst drei Jahre alt. Sein Besitzer braucht ihn für die Arbeiten auf dem Grundstück der früheren Tonhalle zwischen Löbau-Ebersdorf.

Roland Klemm mit seiner Frau vor einem Jahr. Die beiden sanieren Stück für Stück Wohnungen und transportieren den Schutt der alten Tonhalle von Ebersdorf ab. Jetzt hat man ihnen ihren Transporter gestohlen.
Roland Klemm mit seiner Frau vor einem Jahr. Die beiden sanieren Stück für Stück Wohnungen und transportieren den Schutt der alten Tonhalle von Ebersdorf ab. Jetzt hat man ihnen ihren Transporter gestohlen. © Rafael Sampedro/Roland Klemm

Die Woche fängt für Roland Klemm bescheiden an: Dem Handwerker haben Unbekannte in der Nacht den Transporter gestohlen. Dabei hatte er ihn vermeintlich gut gesichert: "Das Auto stand innerhalb des Bauzaunes, der mit einem Fahrradschloss noch einmal extra verschlossen war", sagt er. Klemm gehören die Gebäude an der Äußeren Zittauer Straße - wo von der B178 in Löbau der Abzweig nach Ebersdorf geht - und unter anderem auch die frühere Tonhalle, die inzwischen aber zusammengefallen ist. Stück für Stück bauen er und seine Frau Karla die alte Halle ab, sanieren die Wohnungen in den Häusern, die sehr gut vermietet sind. Erst vor rund einem Jahr hatte Klemm eine Sieben-Raum-Wohnung im Dachgeschoss fertiggestellt.

Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

Für diese Arbeiten hat er sich den weißen Citroen Jumper gekauft, damit er Baumaterial oder auch Bauschutt transportieren kann. Der Transporter mit Kippvorrichtung und dem amtlichen Kennzeichen LÖB-KK85 aus dem Jahr 2018 hat einen Wert von rund 20.000 Euro - und war auch noch in der Finanzierung. "Wie ich das jetzt machen soll, ist mir ein Rätsel", sagt er verbittert. Die Polizei hat bereits die Ermittlungen aufgenommen. Für seine Arbeiten auf dem Grundstück braucht er aber ein Bau-Fahrzeug.

Der gestohlene Citroen Jumper hat das Kennzeichen LÖB-KK85.
Der gestohlene Citroen Jumper hat das Kennzeichen LÖB-KK85. © Roland Klemm

Weiterführende Artikel

Neustart an Löbaus alter Tonhalle

Neustart an Löbaus alter Tonhalle

Das Gelände des alten Gast- und Konzerthauses am Ortseingang zum Löbauer Ortsteil Ebersdorf hat ein junges Paar gekauft - und viele Pläne damit.

Die Diebe sind in der Nacht zum Montag gekommen: "Es muss gegen 23.10 Uhr gewesen sein", sagt Klemm. Das Schloss am Bauzaun war offenbar keine große Hürde, auch das Auto selbst haben die Unbekannten geknackt. Einer der Mieter habe gehört, dass der Wagen losfährt - sich aber nichts dabei gedacht, sagt Roland Klemm. Er hofft nun, dass jemand den 3,5-Tonner mit dem schwarzen Kasten an der rechten Seite sieht und dies der Polizei meldet, damit er ihn am Ende vielleicht doch noch wiederbekommt. (mit SZ/tc)

Mehr zum Thema Löbau