Freischalten Freischalten Sachsen
Merken

"KI wird nur die Experten ersetzen, die von KI keine Ahnung haben"

Künstliche Intelligenz soll in Sachsen zentrale Probleme lösen. Warum ausgerechnet Chemnitz ein "Zukunftslabor" ist, ob Jobs in Gefahr sind und Sicherheitsfragen: Darüber diskutieren drei Experten.

Von Moritz Schloms
 6 Min.
Teilen
Folgen
Professor Dirk Labudde: Bioinformatiker und Forensiker, der an der Hochschule Mittweida unter anderem angehende Cyber-Polizisten ausbildet und als Experte bei Ermittlungen hinzugezogen wird.
Professor Dirk Labudde: Bioinformatiker und Forensiker, der an der Hochschule Mittweida unter anderem angehende Cyber-Polizisten ausbildet und als Experte bei Ermittlungen hinzugezogen wird. © SZ/Veit Hengst

Dresden. Wie wollen wir in Sachsen mit Künstlicher Intelligenz leben? Diese Frage haben drei Experten bei einem Live-Podcast von Sächsische.de und Sächsischer Zeitung im Haus der Presse in Dresden diskutiert.

Bereits registriert? Zum Login

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu. Für die anmeldepflichtige Nutzung der Services und Produkte der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG gelten die AGBs der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG. Bitte nehmen Sie zusätzlich unsere Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis.