Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Löbau
Merken

Löbau: Zwei Motorradfahrer verletzt

Die beiden Kawasaki-Fahrer stürzten bei einer Ausfahrt. In Seifhennersdorf dagegen hatte die Polizei mit einem Moped-Diebstahl zu tun.

Von Susanne Sodan
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolbild. Zu einem Unfall in Löbau musste die Polizei am Freitagnachmittag.
Symbolbild. Zu einem Unfall in Löbau musste die Polizei am Freitagnachmittag. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Bei einer Ausfahrt von zwei Kawasaki-Motorrädern kam es am Freitagnachmittag zum Unfall. Wie die Polizei mitteilt, wollte der vorausfahrende Motorradfahrer, ein 61-jähriger Mann, an der Neusalzaer Straße nach rechts in eine Einfahrt abbiegen. Das soll sein Gefolgsmann, ein 63-Jähriger, jedoch zu spät bemerkt haben. Beide Motorradpiloten wurden durch den Sturz leicht verletzt und ins Klinikum gebracht, teilt die Polizei mit. Der Sachschaden an beiden Maschinen wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Gestohlenes Moped wiedergefunden

Zwischen Freitagabend und Sonnabendmorgen stahlen Unbekannte in Seifhennersdorf ein Moped, eine S 51. Laut Polizei begaben sich die Täter im Tatzeitraum auf ein Grundstück an der Rumburger Straße, brachen dort das Vorhängeschloss einer Garage auf und entwendeten das Moped im Wert von 1.500 Euro. Versichert war es nicht mehr. Doch kurze Zeit später wurde das Moped gefunden und konnte dem Eigentümer übergeben werden. Fahrbereit war es allerdings nicht mehr, schildert die Polizei. (SZ)