Update Meißen
Merken

Garagenbrand in Nossen: Der Polizeibericht

Mehrere Fahrzeuge wurden bei einem Garagenbrand in Nossen zerstört. In Gröditz brachen Diebe in ein Firmengebäude ein.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolfoto.
Symbolfoto. © Daniel Schäfer

Nossen. Eine Garage an der Straße Gallschütz ist am Sonntagabend in Brand geraten. Das Feuer zerstörte unter anderem drei Motorräder, ein Moped und ein Schlauchboot. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen jedoch noch nicht vor. Verletzte gab es bei dem Brand keine. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Diebe stahlen Autoschlüssel

Gröditz. Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in ein Firmengebäude eingebrochen und haben mehrere Fahrzeugschlüssel gestohlen. Die Einbrecher zerschlugen zwei Fensterscheiben mit Steinen und durchsuchten die Räume. Abschließende Angaben zum Diebesgut liegen noch nicht vor. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

E-Bike-Fahrer ohne Fahrerlaubnis und Pflichtversicherung

Glaubitz. Polizisten des Reviers Riesa haben am Sonntagabend einen Radfahrer gestoppt, der ohne die erforderliche Pflichtversicherung für sein Pedelec unterwegs war. Die Beamten bemerkten den Mann, weil er auf dem Radweg der B 98 zwischen Zeithain und Glaubitz mit Geschwindigkeiten von deutlich über 30 km/h unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 39-jährige Deutsche weder eine Pflichtversicherung für das Fahrzeug noch eine entsprechende Fahrerlaubnis hatte. Die Beamten fertigten die entsprechenden Anzeigen.

Kabel und Diesel gestohlen

Großenhain. Unbekannte haben am Wochenende von einer Baustelle an der Naundorfer Straße ein Starkstromkabel gestohlen. Außerdem entwendeten sie aus einem Bagger etwa 20 Liter Diesel. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls. (SZ/pd)