Update Meißen
Merken

In der Elbe bei Coswig gefundene Leiche ist vermisster Segler aus Dresden

Am Dienstag ist bei Coswig eine Leiche aus der Elbe geborgen worden. Nun gibt es traurige Gewissheit.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Bei Coswig wurde eine leblose Person in der Elbe gefunden. Nun ist klar, um wen es sich dabei handelt.
Bei Coswig wurde eine leblose Person in der Elbe gefunden. Nun ist klar, um wen es sich dabei handelt. © xcitepress/Finn Becker

Coswig. Es gibt nun traurige Gewissheit: Wie die Polizeidirektion Dresden am Freitag mitteilt, handelt es sich bei der Leiche, die am Dienstag bei Coswig in der Elbe gefunden worden war, um den vermissten 36 Jahre alten Segler aus Dresden.

Im Ortsteil Sörnewitz war die leblose Person am Dienstag entdeckt worden. Zeugen hatten die Leiche gegen 12.35 Uhr bemerkt und daraufhin die Polizei informiert.

Der Elbsegler war am 21. Dezember bei einem Sturm auf der Elbe von Bord gegangen. Während sein Mit-Segler sich retten konnte, wurde der 36-Jährige seitdem vermisst. (SZ/ce, the)