Meißen
Merken

Riesa: Jugendliche betrunken mit Fahrrad gestürzt

Im Rahmen der Unfallaufnahme führten die Beamten einen Alkoholtest durch: Das erst 15-jährige Mädchen hatte 1,6 Promille intus.

 2 Min.
Teilen
Folgen
© Archiv/SZ/Eric Weser

Riesa. Bereits in den Mittagsstunden des Donnerstags betrunken war eine Jugendliche (15) und stürzte infolgedessen mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg an der Paul-Greifzu-Straße. Dabei verletzte sie sich leicht. Ein Alkoholtest im Zusammenhang mit der Unfallaufnahme ergab einen Wert von etwa 1,6 Promille. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und ermitteln nun wegen Trunkenheit im Verkehr. (SZ)

Einbruch in Baucontainer

Coswig. Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in Baucontainer an der Johannes-Slotta-Straße eingebrochen. Die Täter begaben sich auf ein Baustellengelände, hebelten die Türen zweier Container auf und durchsuchten diese. Abschließende Angaben zur Beute liegen noch nicht vor. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. (SZ)

Bussard saß auf der Straße

Priestewitz. Wegen eines Bussards kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Auffahrunfall auf der S 81. Der Raubvogel saß zwischen Großdobritz und Lenz auf der Straße. Eine Autofahrerin (50) mit einem Renault Clio bremste daraufhin. Eine nachfolgende Ford-Focus-Fahrerin (32) konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr auf den Renault auf. Die beiden Frauen wurden leicht verletzt. Der Bussard wurde einer Wildvogelauffangstation übergeben. An den Autos entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. (SZ)

Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Radebeul. Auf der Pestalozzistraße sind am Donnerstagvormittag ein VW Golf (Fahrerin 43) und ein Suzuki Vitara (Fahrer 76) zusammengestoßen. Beide waren hintereinander in Richtung Schildenstraße unterwegs. An der Kreuzung hielt der 76-Jährige, woraufhin die 43-Jährige mit dem VW auf den Suzuki auffuhr. Der 76-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. (SZ)

Geldbörsen-Diebe haben schnell Geld abgehoben

Großenhain. Zum wiederholten Mal haben Unbekannte ein Portemonnaie aus einer Handtasche gefischt: Einer Frau (68) wurde am Donnerstagmittag in einem Supermarkt an der Dresdner Straße die Geldbörse mit 200 Euro und mehrere Geldkarten entwendet. Als die Seniorin das Fehlen des Portemonnaies bemerkte, hatten die Täter bereits rund 500 Euro vom Konto der Seniorin abgehoben. (SZ)

Scheibe bei VW Golf eingeschlagen

Coswig. Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag die Scheibe eines VW Golf auf einem Parkplatz an der Kötitzer Straße zertrümmert. Die Täter verursachten einen Schaden von rund 300 Euro, stahlen aber nach erster Übersicht nichts. (SZ)