merken
PLUS Zittau

Rätselhafter Auto-Brand an der Rennstrecke

Auf einem Waldweg bei Lückendorf brennt ein Audi komplett aus. Die Polizei hat verschiedene Theorien.

Die Herkunft des ausgebrannten Audi A6 ist noch unbekannt.
Die Herkunft des ausgebrannten Audi A6 ist noch unbekannt. © © xcitePRESS

An der Bergstrecke hinauf von Eichgraben nach Lückendorf (S132) geht es an einigen Tagen im Jahr stets heiß her. Doch ein echter Brand etwas abseits der Rennpiste gibt Ermittlern der Polizei nun Rätsel auf. Am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert, weil auf einem Waldweg rund 250 Meter waldeinwärts von der berüchtigten Haarnadelkurve ein Auto in Flammen stand.

Möglicherweise waren Diebe mit dem Audi durch den Wald in Richtung  der nahen Staatsgrenze nach Tschechien unterwegs und verunfallten mit dem Fahrzeug, wobei es in Brand geriet. Die Polizei schließt aber auch nicht aus, dass es sich um eine absichtliche Brandstiftung handelte. Und noch einen Verdacht prüft die Polizei: "Es wird auch untersucht, ob mit dem Fahrzeug möglicherweise eine Straftat verübt wurde, und es in Brand gesetzt wurde, um Spuren zu verwischen", erklärt Pressesprecherin Anja Leuschner von der Polizeidirektion Görlitz.

Anzeige
Wundermittel Bewegung
Wundermittel Bewegung

Zu langes Sitzen erhöht das Risiko für Bluthochdruck. Bewegen und dabei sparen. Um mehr zu erfahren klicken Sie hier:

Weiterführende Artikel

Klickstark: Dreiländer-Brücken-Dilemma

Klickstark: Dreiländer-Brücken-Dilemma

Seit 2004 gibt's die Idee für einen gemeinsamen Übergang über die Neiße. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir am Montag berichteten.

Wieder brennt's am Sonnenplan

Wieder brennt's am Sonnenplan

Nachdem Feuerwehren vorige Woche eine Halle des Geflügelhofs in Niedercunnersdorf löschen mussten, stand jetzt ein Wohnwagen in Flammen.

Grenzen offen - Kriminelle sind zurück

Grenzen offen - Kriminelle sind zurück

Die Polizei hat in der Region Zittau Schleuser und Schwarzarbeiter gestoppt, eine abenteuerliche Fahrt samt Schneise zur Neiße - und einen Schuss erlebt.

Historische Bierbrauerei brennt nieder

Historische Bierbrauerei brennt nieder

In dem Gebäude im Liberecer Ortsteil Vratislavice (Maffersdorf) ist heute ein Feuer ausgebrochen. Beim Einsatz stürzte ein Kamerad durchs Dach.

Die Polizei weiß zur Stunde noch nichts über die Herkunft des Fahrzeugs. Der Audi brannte völlig aus. Der Kriminaldienst der Polizei und ein Brandursachenermittler haben die Arbeit aufgenommen. Die Bergung erfordert schweres Gerät.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau