merken

Freital

Wie der Innenminister seinen Wahlkreis verteidigt

Roland Wöller gewinnt das Direktmandat in Freital, Dorfhain, Tharandt und Wilsdruff. Dabei bekommt er ungewohnte Unterstützung.

Roland Wöller und seine Ehefrau Corinna Franke-Wöller verfolgen auf Gut Pesterwitz am Handy die Zwischenstände am Wahlabend.
Roland Wöller und seine Ehefrau Corinna Franke-Wöller verfolgen auf Gut Pesterwitz am Handy die Zwischenstände am Wahlabend. © Andreas Weihs

Als Roland Wöller am Sonntagabend um 19.34 Uhr auf Gut Pesterwitz eintrifft, lehnt er noch alle Glückwünsche seiner Parteifreunde ab. Einzig seine Frau Corinna herzt er, es gibt Küsschen, sie hat Blumen für ihn. Doch noch ist nicht klar, wer den Wahlkreis 48 mit Freital, Dorfhain, Tharandt und Wilsdruff für die nächsten fünf Jahre im Landtag vertreten wird.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden