merken

Görlitz

Das sind die großen Pläne von Landskron

Im Jubiläumsjahr hat die Görlitzer Brauerei das ganz große Ding vor: eine Erlebniswelt. Eröffnung soll im Sommer sein.

Landskron-Geschäftsführer Uwe Köhler hält das Kronkorkensammelalbum in der Hand. Ein Görlitzer Fotograf ist durch das Firmengelände gestreift und hat Details fotografiert, die nun auf Bierdeckeln erscheinen. © Nikolai Schmidt

Mit stolzen 112 Jahren auf dem Buckel kommt das Maschinenhaus der Görlitzer Landskron Brauerei jetzt noch mal ganz groß raus. Jahrelang hat das altehrwürdige Gebäude, das in den Anfangsjahren der Brauerei errichtet worden war, mehr oder weniger leer gestanden, wurde nur gelegentlich für Veranstaltungen genutzt. Aber jetzt kommt wieder Leben hinter die Mauern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden