merken

Sachsen

In Sachen AfD bleibt Kretschmer hart

Ideen in Sachsens CDU für den Umgang mit der AfD nach der Wahl setzen den Parteichef unter Druck. 

Auch wenn mancher in seiner Partei anders denkt: Michael Kretschmer schließt jedes  Zusammengehen mit der AfD  aus.
Auch wenn mancher in seiner Partei anders denkt: Michael Kretschmer schließt jedes Zusammengehen mit der AfD aus. © dpa

Sachsens Ministerpräsident und CDU-Landeschef Michael Kretschmer hat unmittelbar auf den SZ-Bericht reagiert, wonach innerhalb seiner Partei sowie in der CDU-Landtagsfraktion ein Plan kursiert, der auch ein mögliches Sondierungsangebot an die AfD nach der Landtagswahl am 1. September 2019 beinhaltet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden