merken

Döbeln

Erntebrot erneut in Insolvenz

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren zieht die Großbäckerei die Reißleine. Aber der Betrieb läuft weiter.

Für die Großbäckerei Erntebrot ist am 10. Juli vor dem Amtsgericht Chemnitz ein Insolvenzverfahren eröffnet worden. 2016 war das Unternehmen bereits in ähnlichen Schwierigkeiten. © Dietmar Thomas

Döbeln. Schon wieder ist die Bäckerei Erntebrot in Schwierigkeiten. Zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren hat das Döbelner Traditionsunternehmen beim Amtsgericht Chemnitz Insolvenz angemeldet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden