merken

Görlitz

Jobcenter lässt Oldtimer restaurieren

Zwölf Jugendliche kümmern sich um den Aufbau eines Phänomen Granit von 1950 und machen sich so fit für den Arbeitsmarkt.

Die Firma Dussa holte am Donnerstag den Transporter aus Klein-Neundorf ab. In Holtendorf wird er aufgebaut. ©  Nikolai Schmidt

Der Lack ist ab, im wahrsten Sinne des Wortes. Das Feuerwehr-Rot kann sich nicht mehr so recht halten an der Karosserie. Großflächig blättert es weg. Darunter ist die ursprüngliche Farbe zu sehen, ein bekanntes DDR-Armeegrün.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden