SZ + Sport
Merken

Wieso ein Vater gegen das Innenministerium klagt

Ein Dresdner findet es ungerecht, dass seine Tochter derzeit nicht trainieren darf – und stellt einen Eilantrag beim Gericht.

Von Daniel Klein
 4 Min.
Teilen
Folgen
Ball und Schläger haben derzeit Pausse - zumindest für Spieler unterhalb der Nationalmannschaften.
Ball und Schläger haben derzeit Pausse - zumindest für Spieler unterhalb der Nationalmannschaften. © SZ

Dresden. Der ältere Bruder und der Vater müssen derzeit als Trainingspartner aushelfen – so gut es eben geht. Tischtennis ohne Gegenüber geht nun mal nicht. Also ist Nadja Koller* bei der Auswahl der Gegner auf die eigene Familie angewiesen und auf die Platte im eigenen Heim – alles andere, das Training in ihrem Dresdner Verein etwa, untersagen die Corona-Verordnungen. Und das seit Wochen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sport