merken
PLUS

30 Jahre Wir

Die letzten Geheimnisse um Schabowskis Zettel

Schabowskis Maueröffnungszettel für die Pressekonferenz am 9. November 1989 war lange verschollen. Nun ist er in Berlin zu sehen. Wir zeigen ihn.

Günter Schabowski bei der Pressekonferenz am 9. November 1989, bei der er die sofortige Öffnung der Mauer verkündete.
Günter Schabowski bei der Pressekonferenz am 9. November 1989, bei der er die sofortige Öffnung der Mauer verkündete. © dpa/ Zettel: Stiftung Haus der Geschichte

Von Ingrid Müller

Solch einen Auftrag hat Volker Thiel nicht alle Tage. Der leitende Registrar des Bonner Hauses der Geschichte musste dafür sorgen, dass das dünne, aber für die Welt doch bedeutende Papier heil vom Rhein an die Spree gekommen ist: der Schabowski-Zettel.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden