Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Ein Museum für wache Ohren

Ein Audioguide lässt Kaisertrutzbesucher in die Görlitzer Stadtgeschichte eintauchen. Viele Stimmen kennt man aus dem Theater.

Von Ines Eifler
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Museologin Tina Richter hat die Entwicklung des barrierefreien Audioguides im Kaisertrutz betreut.
Die Museologin Tina Richter hat die Entwicklung des barrierefreien Audioguides im Kaisertrutz betreut. © Nikolai Schmidt

Was für eine Kälte! Der Nebel wird immer dichter, der Boden immer gröber, dann wird es auch noch Nacht. Zwei Männer sind von einer Bärin angegriffen worden, der letzte Jäger irrt durch die Dämmerung, stolpert über Eis und Gestein, bis er an einem Geröllhaufen Schutz für die Nacht findet. Am nächsten Tag wird er einem eiszeitlichen Riesenhirsch auflauern. Die Szene spielt vor 40 000 Jahren, ungefähr da, wo heute der Berzdorfer See liegt.

Ihre Angebote werden geladen...