merken

Meißen

Neuer Treffpunkt für die Innenstadt

An der Elbstraße in Meißen hat das erste DDV-Lokal Sachsens eröffnet. Das soll nicht nur den stationären Handel stärken.

Bei der Eröffnungsfeier am Montagnachmittag konnten die Besucher einen ersten Blick in das neue DDV-Lokal erhaschen, das in den vergangenen Monaten im alten Zollhof entstanden ist.
Bei der Eröffnungsfeier am Montagnachmittag konnten die Besucher einen ersten Blick in das neue DDV-Lokal erhaschen, das in den vergangenen Monaten im alten Zollhof entstanden ist. © Claudia Hübschmann

Meißen. Schon eine halbe Stunde vor der offiziellen Eröffnung versammeln sich am Montagnachmittag Dutzende Besucher im neuen DDV-Lokal an der Elbstraße 7 in Meißen. Aufmerksam schlendern sie mit Sekt- und Cocktailgläsern in den Händen die Regale entlang und begutachten die dort ausgestellten Produkte. Darunter heimische Weine, hiesige Marmeladen, bedruckte Tassen, regionale Wanderführer und reichlich Kunst. Das frisch sanierte Ladengeschäft gleicht einem Rundgang durch die Freizeitbedürfnisse. Und genau in deren Erfüllung liegt auch die Strategie.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden