merken

Görlitz

Nur bezahlte Blumen bringen Freude

In Arnsdorf kann man Sonnenblumen für einen guten Zweck pflücken. Die Einnahmen werden gespendet.

Am Straßenrand weist eine besondere Sonnenblume auf eine besondere Aktion hin.
Am Straßenrand weist eine besondere Sonnenblume auf eine besondere Aktion hin. © Constanze Junghanß

Sonnenblumen über Sonnenblumen – dazwischen summen Insekten: Der Landwirtschaftsbetrieb von Andrea Köhler hat einen langen Randstreifen der beliebten Blumen vor das Maisfeld gepflanzt. Schon von weitem ist die Farbenpracht zu entdecken. Das Feld zieht sich von Arnsdorf bis in Richtung Holzmühlenteich. Der Betrieb hält Milchkühe und produziert das Futter für die Tiere auf den Äckern selbst. Ein regionaler Kreislauf. Jeden Freitagnachmittag gibt es frische Kuhmilch und Eier im Hofladen zu kaufen. Das nutzen die Einheimischen gern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden