merken
PLUS

Landtagswahl 2019

Sachsens Fahrplan zu einer neuen Regierung

Wann wird der Ministerpräsident gewählt? Wann trifft sich der Landtag? Was ist, wenn sich die Parteien nicht einigen können? Wir haben die Antworten.

119 Abgeordnete werden im neuen Landtag sitzen. In den kommenden Monaten wird sich entscheiden, welche Parteien zusammenarbeiten werden.
119 Abgeordnete werden im neuen Landtag sitzen. In den kommenden Monaten wird sich entscheiden, welche Parteien zusammenarbeiten werden. © SZ/Marco Klinger

Bis spätestens 1. Februar 2020 muss der Landtag einen neuen Ministerpräsidenten wählen. Bis dahin haben CDU, Grüne und SPD Zeit, sich auf ein gemeinsames Regierungsprogramm zu einigen. Die SZ erklärt, wie es nach der Wahl weitergeht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden