SZ + Sachsen
Merken

Semperopernball: Ministerin kündigt Konsequenzen an

Die Verleihung des St.-Georgs-Ordens an Al-Sisi bezeichnet Barbara Klepsch als "Fehler". Der Ruf des Freistaats dürfe nicht beschädigt werden.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ballchef Hans-Joachim Frey hatte dem ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi den St.-Georgs-Orden verliehen und später, nach massiven Protesten, wieder aberkannt.
Ballchef Hans-Joachim Frey hatte dem ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi den St.-Georgs-Orden verliehen und später, nach massiven Protesten, wieder aberkannt. © Egyptian Presidency/dpa

Dresden. Der Hickhack um den Semperopernball-Orden für Ägyptens Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi hat ein Nachspiel. "Es muss darum gehen, die Fehler aufzuarbeiten und künftig zu vermeiden", sagte Kulturministerin Barbara Klepsch (CDU) am Mittwoch. Der Verzicht auf Preisverleihungen und die Rücknahme der umstrittenen Entscheidung "waren ein erster Schritt".

Ihre Angebote werden geladen...