merken
PLUS

Dresden

Stadtfest-Feuerwerk vor Gewitterkulisse

Drei Tage feierte Dresden gemeinsam mit seinen Gästen das Stadtfest - zum Finale gab es ein fulminantes Feuerwerk. Hier geht es zum Video.

Im Vordergrund Raketen, im Hintergrund Gewitter: Das diesjährige Stadtfest-Feuerwerk hatte eine ganz eigene Stimmung.
Im Vordergrund Raketen, im Hintergrund Gewitter: Das diesjährige Stadtfest-Feuerwerk hatte eine ganz eigene Stimmung. © Jürgen Lösel

Wie in jedem Jahr war das Stadtfest-Feuerwerk am Sonntag um 22 Uhr der große Abschluss. Und keine Minute zu früh: Nur wenige Minuten nachdem die letzte Rakete am Neustädter Ufer in die Höhe gestiegen war, brach ein Gewitter über der Stadt herein. Schon während des Feuerwerks hatte es sich mit Wetterleuchten angekündigt. Hinzu kam ein blutroter Mond. Falls Sie das Feuerwerk verpasst haben können Sie es hier noch einmal anschauen (ca. ab Minute 14:40):

Weiterführende Artikel

Stadtfest: Die spannendsten Geschichten

Stadtfest: Die spannendsten Geschichten

Unsere Reporterinnen waren das ganze Wochenende unterwegs: Hier der Fest-Ticker zum Nachlesen.

Noch bis kurz vorher mussten die Organisatoren zittern: Tief Bernd hätte das Feuerwerk in Gefahr bringen können. "Es bringt kalte Luft von Westen", sagte Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst. "Es ist sehr wahrscheinlich, dass gegen 20 Uhr Gewitter mit starken Schauern und Windböen über Dresden ziehen", sagte der Meteorologe. (mxh)

Mehr zum Thema Dresden