SZ + Sachsen
Merken

Wer sind die Corona-Rebellen?

Deutschlandweit gehen Menschen auf die Straße. In Sachsen versuchen Rechte, die Demos zu kapern. Analyse einer schwer zu greifenden Bewegung.

Von Tobias Wolf
 11 Min.
Teilen
Folgen
Am 29. April diskutieren landesweit bekannte Pegida-Anhänger mit einem Mitarbeiter der Polizei.
Am 29. April diskutieren landesweit bekannte Pegida-Anhänger mit einem Mitarbeiter der Polizei. © Marko Förster

Es ist ein Paradox. Immer mehr Corona-bedingte Beschränkungen fallen weg. Geschäfte, Kinos, Bars öffnen. Menschen dürfen wieder ein paar mehr andere Menschen treffen. Nach Wochen des Stillstands ein befriedendes Zeichen, eine Belohnung für die Disziplin im Land bisher. Sollte man meinen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!