merken

Görlitz

Wie viel Luxus steckt im Landratsamt?

Die 52,7 Millionen Euro für die moderne Verwaltung des Landkreises Görlitz sind erklärungsbedürftig. Die SZ gibt Antworten.

So könnte es im Verbindungsbau zwischen den Gründerzeithäusern in Görlitz aussehen, die für das große Landratsamt saniert werden.
So könnte es im Verbindungsbau zwischen den Gründerzeithäusern in Görlitz aussehen, die für das große Landratsamt saniert werden. © Landkreis Görlitz

Die Wogen schlagen hoch in der Debatte um die Entscheidung des Kreistages, knapp 53 Millionen Euro in eine moderne Verwaltung zu stecken. Gibt es nichts Wichtigeres im Kreis? Könnte man das Geld nicht für Dringenderes verwenden? Und überhaupt: Warum muss die Verwaltung jetzt auch noch die Kohle-Strukturgelder für sich verwenden, sollen die nicht den Kumpeln zugutekommen, die ihre Arbeit mit dem Kohleausstieg verlieren werden? Doch in der Aufregung geht auch verloren, worum es wirklich geht. Die SZ beantwortet die wichtigsten Fragen:

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden