merken

Dresden

„Wir hatten den Himmel auf Erden“

Zum Tag des offenen Denkmals erinnern sich ehemalige Mitarbeiter und Kunden der Fleischfabrik „Vorwärts“.

Rico Gießmann hat in dem großen Fleischverarbeitungsbetrieb „Vorwärts“ 1989 seine Ausbildung zum Fleischer begonnen. Nun kehrte der jetzige Dachdecker in seinen Lehrbetrieb zurück.
Rico Gießmann hat in dem großen Fleischverarbeitungsbetrieb „Vorwärts“ 1989 seine Ausbildung zum Fleischer begonnen. Nun kehrte der jetzige Dachdecker in seinen Lehrbetrieb zurück. © Marion Döring

Die meisten, die dort gearbeitet haben, sahen das Gebäude an der Fabrikstraße nie wieder von innen. Auch deshalb dürfte der ehemalige Fleischverarbeitungsbetrieb „Vorwärts“ an diesem Sonntag völlig überrannt worden sein. Die Veranstalter rechneten zum Tag des offenen Denkmals mit mehreren Dutzend Besuchern. Bereits gegen 9.30 Uhr waren es mehrere Hundert.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden