SZ + Sachsen
Merken

So viele Briefwähler wie noch nie in Sachsen

Sachsen ist nicht das traditionelle Land der Briefwähler. Trotzdem dürfte auch hier die Anzahl der Briefwähler bei der kommenden Bundestagswahl den Rekord brechen.

Von Tim Ruben Weimer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Auch in Sachsen steigt der Anteil der Briefwähler kontinuierlich. Viele Städte verzeichnen 2021 einen deutlichen Sprung nach oben.
Auch in Sachsen steigt der Anteil der Briefwähler kontinuierlich. Viele Städte verzeichnen 2021 einen deutlichen Sprung nach oben. © dpa

Dresden. Bei der anstehenden Bundestagswahl am kommenden Sonntag werden voraussichtlich so viele Wähler wie noch nie ihren Wahlzettel bereits per Brief abgegeben haben. Zahlen aus den zuständigen Gemeinden weisen darauf hin. So waren bis Montag bei der Stadt Dresden 157.000 Briefwahlunterlagen beantragt worden, das entspricht 37 Prozent der Wahlberechtigten, bei der letzten Bundestagswahl 2017 waren es nur 24 Prozent.

Ihre Angebote werden geladen...