SZ + Döbeln
Merken

Wahl in Leisnig: Von vier Bewerbern bleiben zwei

Nach dem ersten Wahlgang haben Karsten Müller und Enrico Tappert-Freitag zurückgezogen. Was die verbliebenen Kandidaten dazu sagen.

Von Frank Korn
 2 Min.
Teilen
Folgen
Rüdiger Schulze (links) und Carsten Graf sind die verbliebenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Leisnig.
Rüdiger Schulze (links) und Carsten Graf sind die verbliebenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Leisnig. © Bildstelle

Leisnig. Nach Karsten Müller hat mit Enrico Tappert-Freitag nun auch der zweite Einzelbewerber für die Leisniger Bürgermeisterwahl erklärt, nicht zum zweiten Wahlgang antreten zu wollen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln