Update Sachsen
Merken

Bombe in Plauen erfolgreich entschärft: Sperrkreis aufgehoben

Auf einer Baustelle in Plauen ist am Vormittag eine 75 Kilogramm schwere Bombe entdeckt worden. Nach einer aufwendigen Evakuierung konnte sie am Abend entschärft werden.

Von Ulrich Wolf & Erik-Holm Langhof
 1 Min.
Teilen
Folgen
In Plauen wurde am Vormittag eine Bombe gefunden. Zur Entschärfung war eine Evakuierung notwendig.
In Plauen wurde am Vormittag eine Bombe gefunden. Zur Entschärfung war eine Evakuierung notwendig. © Mike Müller

Plauen. Nach dem Fund einer Fliegerbombe im vogtländischen Plauen konnte diese am späten Abend erfolgreich entschärft werden. Um 22.40 Uhr gab der Kampfmittelbeseitigungsdienst Entwarnung. Straßensperrungen wurden aufgehoben und Anwohner konnten zurück in ihre Wohnungen.

"Rund 100 Helfer der Stadt, 75 der Polizei, 20 der Berufsfeuerwehr mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Mitte sowie 80 von Rettungsdienst, Notarzt, Johannitern, DRK und vom Rettungsdienst Falck unterstützten bei der Evakuierung, die planmäßig kurz vor 18 Uhr begann", teilte das Rathaus mit.

Die 75 Kilogramm schwere Fliegerbombe samt Aufschlagzünder aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Donnerstagvormittag gegen 10.45 Uhr in der Nähe des zentralen Hans-Löwel-Platzes gefunden.

Diese 75 Kilogramm schwere Bombe wurde vor Ort entschärft.
Diese 75 Kilogramm schwere Bombe wurde vor Ort entschärft. © Stadtverwaltung Plauen

Am Abend musste für die Entschärfung der Bombe ein rund 500 Meter großer Sperrradius eingerichtet werden. Rund 4.300 Menschen mussten evakuiert werden. Neben Wohnhäusern wurden auch das Rathaus, einige Hotels sowie der Plauener Weihnachtsmarkt vollständig geräumt. 225 Personen wurden vorübergehend in der Notunterkunft in der Festhalle untergebracht.

Das Landratsamt des Vogtlandkreises sagte vorsichtshalber bereits am Nachmittag die für Donnerstag anberaumte Sitzung des Kreistages abgesagt.

Informationen zur Bombenentschärfung gibt es auf der Internetseite www.plauen.de/bombe sowie auch am Bürgertelefon unter der Rufnummer 03741/2912345.