SZ + Update Radeberg
Merken

AWO bleibt vorerst Träger der Kita "Alex Wedding"

Radeberg hatte der AWO als Betreiberin von Kitas und dem Hort Süd gekündigt. Nun muss die Stadt zurückrudern. Wie der Stadtrat darüber diskutiert hat.

Von Verena Belzer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Die AWO wird die Kita "Alex Wedding" in Radeberg nun doch bis Ende Juli 2024 weiterbetreiben. Ihr war im Sommer eigentlich gekündigt worden.
Die AWO wird die Kita "Alex Wedding" in Radeberg nun doch bis Ende Juli 2024 weiterbetreiben. Ihr war im Sommer eigentlich gekündigt worden. © Egbert Kamprath

Radeberg. Wenn es in Radeberg in letzter Zeit um Kinder oder Jugendliche ging, dann waren das zumeist keine gute Nachrichten: Weil dem letzten verbliebenen Jugendsozialarbeiter von der Stadt gekündigt wurde, ist das Jugendzentrum "Oase" am Bürgerhaus derzeit geschlossen. Der Jugendclub "Splash" in der Südvorstadt wird abgerissen.

Ihre Angebote werden geladen...