SZ + Radebeul
Merken

Mutmacher im Postkartenformat

Stimmen aus dem Lockdown heißt eine Ausstellung, die in Radeburg eröffnet worden ist. Die Initiatoren hat die große Resonanz auf ihr Projekt überrascht.

Von Sven Görner
 3 Min.
Teilen
Folgen
Petra und Burghard Schade sowie Anita Voigt (v.r.) in der Ausstellung „Stimmen aus dem Lockdown“ im Radeburger Heimatmuseum.
Petra und Burghard Schade sowie Anita Voigt (v.r.) in der Ausstellung „Stimmen aus dem Lockdown“ im Radeburger Heimatmuseum. © Norbert Millauer
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!