SZ + Radebeul
Merken

Getuschel um Bürgermeisterposten in Radebeul

Ende des Jahres endet die Amtszeit des Zweiten Beigeordneten. Als Nachfolger taucht im Buschfunk immer wieder ein Name auf.

Von Silvio Kuhnert
 4 Min.
Teilen
Folgen
Im Juni weihte Oberbürgermeister Bert Wendsche (l.) mit Silvio Kockentiedt auf einem Spielplatz eine Kiste mit Sandspielzeug ein.
Im Juni weihte Oberbürgermeister Bert Wendsche (l.) mit Silvio Kockentiedt auf einem Spielplatz eine Kiste mit Sandspielzeug ein. © privat

Radebeul. In Radebeul ist die Stelle des Zweiten Bürgermeisters ausgeschrieben. Dieser leitet den Geschäftsbereich Ordnung, Personal, Recht sowie künftig auch das Amt für Bildung, Jugend und Soziales. Bis 9. September dieses Jahres können sich Interessenten für den Job bewerben. Die Wahl zum Ordnungs- und Sozialbürgermeisters findet voraussichtlich am 23. November 2022 im Stadtrat statt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!