Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Wo Radebeul Straßenbäume pflanzen will

Vor rund einem Jahr schlug die Stadt Alarm, dass ihr Standorte für Neupflanzungen ausgehen. Die Verwaltung hat nun Pflanzorte ausfindig gemacht.

Von Silvio Kuhnert
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
An der Eduard-Bilz-Straße reiht sich ein Baum an den anderen und macht den Straßenzug durchs Radebeuler Villenviertel zu einer schmucken Allee.
An der Eduard-Bilz-Straße reiht sich ein Baum an den anderen und macht den Straßenzug durchs Radebeuler Villenviertel zu einer schmucken Allee. © Matthias Schumann

Radebeul. Sie spenden Schatten an heißen Sommertagen für Fußgänger und parkende Autos. Ihr Laub dämpft in gewissen Maßen Lärm und nimmt Schadstoffe auf. Durch Photosynthese wandeln die grünen Blätter Kohlendioxid in Sauerstoff um. Und sie verschönern das Ortsbild, durch ihr sattes Grün im Sommer oder im Herbst, wenn sich das Blätterdach bunt färbt. Die Rede ist von Straßenbäumen.

Ihre Angebote werden geladen...