merken
PLUS Radebeul

Wichtelgrüße von Kitas für Senioren im Kreis Meißen

Kinder und Erzieher der Volkssolidarität haben Präsente für ältere Menschen in der Region gebastelt. Bis Weihnachten werden sie verteilt.

Übergabe mit Abstand: Das Leitungsduo Romy Reiser (Mitte) und Ariane Stransfeld (l.) vom Weinböhlaer VS-Hort „Kreativ“ übergibt in Coswig eine große Geschenkbox mit rund 100 Basteleien an VS-Wohnanlagenleiterin Silke Krause.
Übergabe mit Abstand: Das Leitungsduo Romy Reiser (Mitte) und Ariane Stransfeld (l.) vom Weinböhlaer VS-Hort „Kreativ“ übergibt in Coswig eine große Geschenkbox mit rund 100 Basteleien an VS-Wohnanlagenleiterin Silke Krause. © VS Elbtalkreis-Meißen

Weinböhla/Coswig/Radebeul. Die in Radebeul ansässige Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen informiert über eine gute Adventsidee. Rund 100 kleine Geschenke hat der Weinböhlaer Hort „Kreativ“ in den vergangenen Wochen liebevoll gebastelt: getöpferte Anhänger, Faltsterne, Glücksbringer, Figuren. Beteiligt haben sich Kinder und Erzieher, so Ulrike Keller von der Volkssolidarität.

Die Mission der Kinder und Erzieher: Mit diesen Präsenten ältere Menschen aufzumuntern, in einer für viele schwierigen und einsamen Zeit. Diese Aktion hatte Anfang Dezember der Regionalverband Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen (VS) in seinen 21 Kitas und Horten angeregt.

Anzeige
Heizöl als Umweltprämie
Heizöl als Umweltprämie

Der regionale Energielieferant VARO füllt seinen Kunden 50 Extraliter in den Tank.

Der Weinböhlaer Hort „Kreativ“ ist eine dieser Einrichtungen. Er hat all seine Basteleien am 15. Dezember in einem großen schweren Geschenkpaket nach Coswig gebracht. Hier gaben Hortleiterin Romy Reiser und Stellvertreterin Ariane Stransfeld die rot verpackte XXL-Box bei der VS-Seniorenwohnanlage „Lutherstraße“ ab. Leiterin Silke Krause nahm die Überraschung im Innenhof freudig entgegen. Sie koordiniert nun die weitere Verteilung. Es sollen ausdrücklich auch ältere Menschen damit überrascht werden, die keine Verbindung zur Volkssolidarität haben, sagt VS-Vorstand Frank Stritzke.

Am 18. Dezember übergab zudem die Meißner VS-Kita „Wasserspiel“ in Meißen 77 Präsente zur Verteilung an Senioren. Kinder, Eltern und Kita-Mitarbeiterinnen wirkten mit und bastelten unter anderem Windlichter, Weihnachtsmänner und Papiersterne.

Weiterführende Artikel

Radebeuler erfüllen Kinderwünsche

Radebeuler erfüllen Kinderwünsche

Der Ortsverband des Deutschen Kinderschutzbundes in Radebeul hat einen Baum mit Kinderwünschen aufgestellt. Es fanden sich rasch Wichtel.

Budenzauber geht in Radebeul online

Budenzauber geht in Radebeul online

Wegen Corona konnten Händler und Winzer nicht ihre Stände in Altkötzschenbroda aufbauen. Für sie wurde nun eine Plattform im Internet geschaffen.

Mit der Wichtel-Aktion erinnert der Regionalverband Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V. im Corona-Jahr an sein langjähriges Vereinscredo „Jung und Alt gemeinsam“. Gelebt wird dieses Motto in der Weihnachtszeit normalerweise, indem Kitakinder des Vereins mit Senioren des Vereins zusammenkommen, Weihnachtslieder singen, Plätzchen backen oder basteln. Aufgrund der Corona-Pandemie ist all das in diesem Jahr nicht möglich. Die Aktion steht daher für ein generationenübergreifendes Miteinander auf Abstand.

Mehr zum Thema Radebeul