Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Riesa
Merken

Riesa: Spitzensportler suchen Geldgeber für neues Trainingsgerät

Die Bodenmatte ist im wahrsten Sinne eine Grundlage für den Erfolg der Sportakrobaten aus Riesa. Nach 20 Jahren ist sie aber hinüber – und Ersatz sehr teuer.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
So sieht es aus, wenn auf der Bodenmatte der Turnhalle an der Pausitzer Straße in Riesa akrobatische Leistungen erbracht werden. Das Foto entstand 2022, kurz vor den World Games und zeigt Daniel Blintsov.
So sieht es aus, wenn auf der Bodenmatte der Turnhalle an der Pausitzer Straße in Riesa akrobatische Leistungen erbracht werden. Das Foto entstand 2022, kurz vor den World Games und zeigt Daniel Blintsov. © Archivfoto: Sebastian Schultz

Riesa. Mit einem Hilferuf hat sich jetzt der SC Riesa an die Öffentlichkeit gewandt. Der größte Sportverein der Region sucht nach Unterstützern, um den Kauf einer neuen, 50.000 Euro teuren Bodenmatte für die städtische Turnhalle an der Pausitzer Straße finanzieren zu können.

Ihre Angebote werden geladen...