Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Riesa
Merken

Gefragter Corona-Tropfen

Die Gaststätten sind zu, die Weihnachtsfeiern fallen aus - aber einen Trost gibt es offenbar doch noch.

Von Christoph Scharf
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Wilfried Thiel lebt in Gröditz und hat sich mit der Riesaer Vinothek einen Traum verwirklicht. Dort hat er mehr als 600 Sorten Wein im Angebot.
Wilfried Thiel lebt in Gröditz und hat sich mit der Riesaer Vinothek einen Traum verwirklicht. Dort hat er mehr als 600 Sorten Wein im Angebot. © Sebastian Schultz

Riesa. Was macht man, wenn der Staat die Gaststättenschließung nochmal um ein paar Wochen verlängert? Und Weihnachtsfeiern ohnehin in diesem Jahr wegen der Corona-Regeln abgesagt sind? Man lässt es sich zuhause gut gehen. "Mittlerweile läuft das Geschäft wieder ganz gut", sagt Wilfried Thiel von Riesas einziger Vinothek. Das war beim ersten Lockdown im Frühjahr noch ganz anders. "Damals dachten die Kunden, wir wären zu - obwohl wir doch da waren", sagt der Weinhändler.

Ihre Angebote werden geladen...