SZ + Sachsen
Merken

Sachsen bewerten neues Entlastungspaket als unzureichend

Vom dritten Entlastungspaket dürften vor allem Privathaushalte profitieren. Die Mehrheit der Sachsen hält die geplanten Maßnahmen jedoch nicht für ausreichend.

Von Fabian Deicke
 4 Min.
Teilen
Folgen
Das neue Entlastungspaket sieht unter anderem eine Strompreisbremse vor. In seiner Gesamtheit halten die Menschen in Sachsen das Paket aktuell nicht für ausreichend.
Das neue Entlastungspaket sieht unter anderem eine Strompreisbremse vor. In seiner Gesamtheit halten die Menschen in Sachsen das Paket aktuell nicht für ausreichend. © Sina Schuldt/dpa

Dresden. Das von der Bundesregierung am vergangenen Sonntag vorgestellte dritte Entlastungspaket hält die große Mehrheit der Menschen in Sachsen für nicht ausreichend. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der Meinungsforscher von Civey hervor.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!