Fabian Deicke

Ist Jahrgang 1987, hat Sportjournalistik studiert, war mal beim Radio, ist seit 2012 bei Saechsische.de und dort seit 2018 Kreativdirektor. Schwerpunkte sind das Entwickeln und Etablieren journalistischer Formate. Außerdem: Podcast-Host im "CoronaCast aus Dresden", im Wintersportpodcast "Dreierbob" und im Crime-Format "Spurensicherung".

Kontakt:
Artikel von Fabian Deicke
Er macht das Bobteam Friedrich so stark
Er macht das Bobteam Friedrich so stark
Seit 40 Jahren ist der Riesaer Gerd Leopold Bob-Trainer. Im Podcast "Dreierbob" spricht er über Olympia, Francesco Friedrich - und den großen Gegner Corona.
Ausfälle durch Omikron: Ab wann wird es wirklich kritisch?
Ausfälle durch Omikron: Ab wann wird es wirklich kritisch?
Andreas Hanitzsch ist Chef von 170 Lkw-Fahrern. Im CoronaCast erzählt er, wie sich die Pandemie auf die Logistikbranche auswirkt - und womit er noch rechnet.
Zum Hören: Der CoronaCast aus Dresden
Zum Hören: Der CoronaCast aus Dresden
Im Podcast sprechen wir mit Menschen, die in der Corona-Krise was zu sagen haben. Mit Experten und Sachsen mit richtig guten Ideen.
Wie Freiberg wieder zu einem "gemeinsamen Wir" finden will
Wie Freiberg wieder zu einem "gemeinsamen Wir" finden will
Montagsdemos, irritierende Aussagen des Stadt-Vize und eine Medienklage: Freiberg kommt kaum zur Ruhe. Im CoronaCast erklärt OB Krüger, was er dagegen tun will.
Gegen "Spaziergänger" weiter Haltung zeigen in Dresden
PLUS Plus
Gegen "Spaziergänger" weiter Haltung zeigen in Dresden
Die Initiatoren der Aktion "Haltung zeigen" wollen weitermachen. Sie haben auch schon erste Ideen dazu, wie das funktionieren kann.
Mehrheit der Sachsen lehnt Corona-Demos ab
PLUS Plus
Mehrheit der Sachsen lehnt Corona-Demos ab
Menschen in Sachsen finden es richtig, dass wieder größere Proteste stattfinden dürfen. Doch die Anliegen von Corona-Demos bewerten sie sehr unterschiedlich.
Ex-Biathlet Rösch: "Froh, jetzt nicht nach China zu müssen"
Ex-Biathlet Rösch: "Froh, jetzt nicht nach China zu müssen"
Ex-Biathlet Michael Rösch erzählt im Podcast "Dreierbob", warum bei Olympia oft viel schiefgeht und welche Chancen er für das deutsche Team sieht.
Wie geht es mit "Haltung zeigen" in Dresden weiter?
Wie geht es mit "Haltung zeigen" in Dresden weiter?
Ein friedliches Zeichen setzen aus der Mitte der Gesellschaft, das sei ihr Ziel gewesen. Im CoronaCast berichten die Initiatoren von "Haltung zeigen" wie es weitergeht.
Zum Hören: Dreierbob - der Wintersportpodcast
Zum Hören: Dreierbob - der Wintersportpodcast
Der Olympia-Winter wird lang: Im Podcast "Dreierbob" begleitet Sächsische.de die Saison bis zu ihrem Höhepunkt in Peking im März 2022. Einsteigen und anhören!
"Im schlimmsten Fall 300.000 Omikron-Infektionen täglich"
"Im schlimmsten Fall 300.000 Omikron-Infektionen täglich"
Mathematik-Professor Kristan Schneider berechnet im CoronaCast die Omikron-Welle voraus. Meist liegt der Forscher aus Mittweida mit seinen Prognosen richtig.
„Wer mit Nazis marschiert, überschreitet eine rote Linie“
PLUS Plus
„Wer mit Nazis marschiert, überschreitet eine rote Linie“
Bautzens Oberbürgermeister Alexander Ahrens über die Corona-Proteste und die Grenzen der Toleranz.
Wieso ist der Protest in Bautzen so stark?
Wieso ist der Protest in Bautzen so stark?
Bautzens Oberbürgermeister Alexander Ahrens spricht im CoronaCast darüber, wo sein Verständnis für Protest endet und eine kürzlich erhaltene Morddrohung.
Hackl über Olympia in China: Da ist der Mensch nichts wert
Hackl über Olympia in China: Da ist der Mensch nichts wert
Rodel-Ikone Georg Hackl kritisiert im Wintersport-Podcast "Dreierbob" eindringlich den Olympia-Gastgeber. Corona macht ihm indes weniger Sorgen.
Ski-Betrieb im Januar? Eine Stadt, die alles dafür tut
Ski-Betrieb im Januar? Eine Stadt, die alles dafür tut
Oberwiesenthals Bürgermeister Jens Benedict hat ein Ziel: Ski-Betrieb ab 9. Januar. Im CoronaCast spricht er über den Plan, Corona - und das Erzgebirge.
"Angst und Sorge vor Corona-Infektion in China ist riesig"
"Angst und Sorge vor Corona-Infektion in China ist riesig"
Bob-Bundestrainer René Spies spricht im Podcast "Dreierbob" über die Bedeutung von Olympia, Francesco Friedrich und den größten Gegner für alle: das Coronavirus.
Wieso sich der Aufwand beim Ski-Weltcup in Dresden lohnt
PLUS Plus
Wieso sich der Aufwand beim Ski-Weltcup in Dresden lohnt
Wenn einer in Deutschland Bescheid weiß im Skilanglauf, dann er. Bundestrainer Peter Schlickenrieder im Interview über Sinn und Unsinn des Dresdner Weltcups.