Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ +
Merken

Trockenblumen gegen den Winterblues

Sachsens bester Florist zaubert aus Gräsern, Fruchtständen und Blüten ein zartes, luftiges Gesteck. Hier zeigt er, wie’s geht.

Von Susanne Plecher
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das Wintergesteck von Rocco Wustmann kommt ganz ohne Tannengrün aus.
Das Wintergesteck von Rocco Wustmann kommt ganz ohne Tannengrün aus. © Thomas Kretschel

Ein Wintergesteck ganz ohne Tannengrün soll es werden. Eins, das die Wohnung auch über die Weihnachtszeit bis in den Februar hinein schmückt, ohne irgendwann die Nadeln zu verlieren. Traditionell soll es sein, aber trotzdem ein bisschen ausgefallen. Aktuelle Trends soll es aufgreifen, ohne kreischenden Moden hinterherzulaufen. Kurz: Ein Hingucker, Seelenstreichler und Fröhlichmacher, den man mit überschaubarem Aufwand selbst herstellen kann.

Ihre Angebote werden geladen...