merken

Garten

So wird das Grün zum Kräutergarten

Lust auf Kerbel, Dill und Rosmarin aus dem eigenen Garten? Der Wunsch lässt sich erfüllen.

Der selbstgebaute Kräutergarten wird schnell zum Blickfang im Garten.
Der selbstgebaute Kräutergarten wird schnell zum Blickfang im Garten. © djd/Wagner

Mit dem Frühling steigt auch die Luft auf frische  Kräuter - egal, ob im Quark oder auf dem Grillgemüse. Wer Garten oder Terrasse hat, kann sich einen einen kleinen Kräutergarten anliegen. Die Firma Wagner etwa gibt eine genaue Anleitung zu einem selbst gebauten Kräutergarten - ein echtes Highlight für die neue Grillsaison. Der Freizeitgärtner kann in der Holzkonstruktion blühende Pflanzen, Kräuter und Gemüse selber anbauen, gleichzeitig dient sie als Verschönerung und Sichtschutz für Terrasse oder Balkon. Die Basis bilden ausgediente Europaletten und Holzreste, die in vielen Kellern auf ihren Upcycling-Einsatz warten. 

Die Palette erhält zunächst solide Füße, dann werden kleine Pflanzboxen und ein Rankgitter befestigt. Bevor gepflanzt wird, verleiht der Selbermacher dem neuen Blickfang im Garten noch die persönliche Wunschfarbe. (djd)

Wir helfen Händlern der Region Sächsische Schweiz Osterzgebirge
Wir helfen Händlern der Region Sächsische Schweiz Osterzgebirge

Corona ist bedrohlich. Für die Gesundheit, aber auch für Händler und Gewerbetreibende vor Ort. Hier können Sie helfen – und haben selbst etwas davon.

Mehr zum Thema Garten