SZ + Sport
Merken

Das Drama um eine ehemalige DSC-Spielerin

Volleyballerin Katarzyna Zubel kämpft nach zwei Schlaganfällen mit den Folgen und für ein relativ normales Leben. Kann ihr Ex-Verein dabei helfen?

Von Alexander Hiller
 5 Min.
Teilen
Folgen
Katarzyna Zubel konnte mit dem Dresdner SC 1999 das erste Double bejubeln. Dabei wollte der Aufsteiger lediglich um Platz fünf mitkämpfen.
Katarzyna Zubel konnte mit dem Dresdner SC 1999 das erste Double bejubeln. Dabei wollte der Aufsteiger lediglich um Platz fünf mitkämpfen. © Archiv: Robert Michael

Dresden. Das Leben von Katarzyna Zubel hat vor knapp anderthalb Jahren eine dramatische Wendung genommen. Zur Jahrtausendwende war sie eine der ersten Spielerinnen mit Weltklasse-Format beim Dresdner SC, stand von 1998 bis 2002 unter Vertrag, holte 1999 das Double aus Pokal und Meisterschaft, wurde 2002 nochmals Pokalsieger und Vizemeisterin.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!