SZ + Dynamo
Merken

Dynamo meldet sich mit Derby-Sieg zurück

1:0 gegen Magdeburg: Der Erfolg im Ostduell ist knapp, aber verdient. Wichtig ist dem Trainer die Reaktion des Teams. Die Analyse mit den Stimmen zum Spiel.

Von Tino Meyer
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der erste Heimsieg der Saison ist perfekt, und dann noch gegen Magdeburg. Dynamos Kapitän Sebastian Mai klatscht mit Kevin Ehlers ab.
Der erste Heimsieg der Saison ist perfekt, und dann noch gegen Magdeburg. Dynamos Kapitän Sebastian Mai klatscht mit Kevin Ehlers ab. © dpa-Zentralbild

Dresden. Es ist mehr spürbare Erleichterung als großer Jubel, am Ende aber zählt ohnehin nur das Ergebnis. Und das hat diesmal gestimmt, zumindest aus Sicht von Dynamo Dresden. Der Zweitliga-Absteiger entschied das Ostduell gegen den 1. FC Magdeburg mit 1:0 für sich. Das entscheidende Tor am Samstagnachmittag erzielte Yannick Stark in der 54. Minute. "Dieser Sieg ist ganz wichtig für uns und für unseren weiteren Weg des Zusammenwachsens", erklärte Dynamos Trainer Markus Kauczinski danach. Hier der Liveticker zum Nachlesen.

Ihre Angebote werden geladen...