Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dynamo
Merken

Muss der Dynamo-Trainer um seinen Job fürchten?

Wieder kein Sieg, noch dazu eine Niederlage in letzter Minute. Nach Dynamos 0:1 gegen den SV Darmstadt 98 stellt sich die Frage nach Alexander Schmidt. Oder doch nicht?

Von Daniel Klein
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Er erreiche die Mannschaft weiterhin, sagt Alexander Schmidt. Die Mechanismen des Geschäfts kennt aber auch Dynamos Trainer.
Er erreiche die Mannschaft weiterhin, sagt Alexander Schmidt. Die Mechanismen des Geschäfts kennt aber auch Dynamos Trainer. © dpa-Zentralbild/Sebastian Kahnert

Dresden. Zu den Begleiterscheinungen der Samstagabend-Spiele gehört, dass die Trainer nach dem Schlusspfiff gleich zweimal vor die Kameras müssen – erst beim Bezahlsender Sky, dann bei Sport 1. Oder andersherum. Für Alexander Schmidt ist das eine doppelt unangenehme Aufgabe. Wieder kein Spiel gewonnen, nun bereits das siebente in Folge, und dann auch noch diese Niederlage, die erst 46 Sekunden vor Ablauf der Nachspielzeit besiegelt wird.

Ihre Angebote werden geladen...