SZ + Sport
Merken

Todesursache bei Teilnehmer des Moritzburg-Triathlons geklärt

Beim Schlosstriathlon in Moritzburg ist vor knapp drei Wochen ein 19-jähriger Sportler ums Leben gekommen. Jetzt stehen die genauen Todesumstände fest.

Von Michaela Widder
 2 Min.
Teilen
Folgen
Nach zwei Jahren coronabedingter Absagen hat der Moritzburger Schlosstriathlon das 20. Jubiläum gefeiert. Überschattet wurde die Veranstaltung vom Tod eines 19 Jahre alten Teilnehmers.
Nach zwei Jahren coronabedingter Absagen hat der Moritzburger Schlosstriathlon das 20. Jubiläum gefeiert. Überschattet wurde die Veranstaltung vom Tod eines 19 Jahre alten Teilnehmers. © Robert Michael (Archiv)

Moritzburg. Der tragische Tod eines Teilnehmers beim diesjährigen Schlosstriathlon in Moritzburg hatte die Jubiläumsauflage überschattet. Knapp drei Wochen nach der 20. Auflage des Kult-Triathlons mit familiären Charakters ist die rechtsmedizinische Untersuchung abgeschlossen - und damit auch die Todesursache geklärt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!