SZ + Sachsen
Merken

So denkt Sachsen über das Ende der Atomkraft

Die Abschaltung der drei letzten Atomkraftwerke findet in Sachsen nur wenig Zustimmung. Bei der Frage, wo Atommüll hin soll, herrscht ebenfalls Einigkeit: lieber woanders.

Von Fabian Deicke
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das Kernkraftwerk Emsland (im Bild) geht am Samstag vom Netz. Genauso wie die Meiler Neckarwestheim 2 und Isar 2.
Das Kernkraftwerk Emsland (im Bild) geht am Samstag vom Netz. Genauso wie die Meiler Neckarwestheim 2 und Isar 2. © dpa

Dresden. Die Abschaltung der letzten drei verbliebenen Atomkraftwerke in Deutschland empfindet die Mehrheit der Menschen in Sachsen als falsch. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage von Sächsische.de und den Meinungsforschern von Civey hervor.

Ihre Angebote werden geladen...