SZ + Sachsen
Merken

Hälfte der Sachsen plant noch keinen Sommerurlaub

Trotz des Wegfalls vieler Corona-Regeln und Reisebeschränkungen sind Menschen in Sachsen bei der Planung ihres Sommerurlaubs vorsichtig. Eine Umfrage zeigt aber auch, wohin die meisten wollen.

Von Fabian Deicke
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Wohin im Sommerurlaub? Die meisten Menschen in Sachsen wissen es noch nicht.
Wohin im Sommerurlaub? Die meisten Menschen in Sachsen wissen es noch nicht. © dpa/Clara Margais

Dresden. Bei der Planung ihres Sommerurlaubs scheinen Menschen in Sachsen nach zwei Jahren Pandemie vorsichtig zu agieren und sich nicht frühzeitig festlegen zu wollen. Das geht aus den Zahlen einer repräsentativen Umfrage hervor, die Sächsische.de in der vergangenen Woche zusammen mit den Meinungsforschern von Civey durchgeführt hat.

Ihre Angebote werden geladen...