Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Familie aus Zittau packt 210 Tüten für Flüchtlings-Kinder

Binindas aus Zittau haben weitere Hilfsgüter an die ukrainische Grenze gebracht. Auf der Rücktour gab's noch eine Begegnung, die ihnen ans Herz ging.

Von Thomas Christmann
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Eine Familienaktion: Beim Füllen der Tüten für die Kinder aus der Ukraine haben unter anderem Lutz Binindas Enkel Klea und Kurt, die Schwiegertöchter Kristin und Nancy sowie Nancys Mutter mitgeholfen.
Eine Familienaktion: Beim Füllen der Tüten für die Kinder aus der Ukraine haben unter anderem Lutz Binindas Enkel Klea und Kurt, die Schwiegertöchter Kristin und Nancy sowie Nancys Mutter mitgeholfen. © privat

Tüte für Tüte ist liebevoll gepackt. Lutz und Dagmar Bininda vom gleichnamigen Teppichhof an der Löbauer Straße in Zittau und Helfer aus der Familie haben diese mit Spielsachen, Kuscheltieren, Malblöcken, Stiften und Süßigkeiten gefüllt.

Ihre Angebote werden geladen...