SZ + Zittau
Merken

Futuristische Idee für den Olbersdorfer See

Zittau, Olbersdorf und das Fraunhofer-Institut machen gemeinsame Sache für ein ungewöhnliches Projekt. Es wird die Region auf einzigartige Weise bereichern.

Von Jana Ulbrich
 4 Min.
Teilen
Folgen
So könnten sie aussehen, die futuristischen Forschungsobjekte, die Landschaftskunstwerk und Lern- und Arbeitsort in einem sein werden.
So könnten sie aussehen, die futuristischen Forschungsobjekte, die Landschaftskunstwerk und Lern- und Arbeitsort in einem sein werden. © Fraunhofer-Institut Zittau

Ein Ufo? Ein monumentales Kunstwerk? Ein außergewöhnliches Haus? Martin Besta schmunzelt: "Von allem etwas", findet der Mann, der in der Gemeinde Olbersdorf den Strukturwandel plant. "Wir nennen sie Hubs, diese Dinger, die wir da am Olbersdorfer See aufbauen werden", sagt er. "Es wird auf jeden Fall aufregend."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!