merken
PLUS Zittau

So schön ist es jetzt "Am Weinaupark"

Das größte Bauprojekt der Wohnbaugesellschaft an der Görlitzer Straße in Zittau steht kurz vor dem Ende. Ein Video gewährt einen ersten Einblick.

Das Haus an der Görlitzer Straße 42/44 hat seine originalgetreue Fassade behalten - auch farblich.
Das Haus an der Görlitzer Straße 42/44 hat seine originalgetreue Fassade behalten - auch farblich. © Nadine Brauneiß

Die Gerüste sind diese Woche gefallen. Dadurch ist erstmals ein Blick auf das sanierte denkmalgeschützte Gebäude an der Görlitzer Straße 42/44 in Zittau möglich. "Die Fassadenfarben sind originalgetreu wie zur Zeit der Entstehung des Objektes 1926", berichtet Nadine Bauereiß von der Zittauer Wohnbaugesellschaft, für die das Bauprojekt mit 1,5 Millionen Euro das größte dieses Jahr ist.

Im Haus befinden sich neun moderne, barrierearme Drei-Raum-Wohnungen mit XXL-Balkonen, die zwischen 68,6 und 73 Quadratmeter groß sind. Sechs verfügen über ein Bad mit Fenster und Dusche, drei haben ein innenliegendes Bad mit Wanne und Dusche und abgehängter indirekter Beleuchtung. Zum Gebäude gehört auch ein Keller und Wäscheboden.

Anzeige
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss

Studium und Pflegepraxis vereinen? Bewerben Sie sich bis zum 1. April 2021 an der ehs Dresden für den Bachelor-Studiengang Pflege!

Vorderansicht
Vorderansicht © Nadine Bauereiß
Rückansicht.
Rückansicht. © Nadine Bauereiß
Wohnzimmer
Wohnzimmer © Nadine Bauereiß
Küche
Küche © Nadine Bauereiß
Bad
Bad © Nadine Bauereiß

Der Innenputz ist bereits fertig. Als Nächstes werden Fußböden gelegt, Wände und Decken gestrichen, Türen eingebaut. Beim Bau des Hauses vor 94 Jahren waren die Türelemente in weiß gehalten und mit schwarzen Griffen bestückt. "Diesen Gedanken greifen wir auf", so Nadine Bauereiß. "Und allmählich nehmen auch die Bäder Gestalt an", teilt die Mitarbeiterin mit. Der Clou bei den Wohnungen aber ist: Die dazugehörenden Stellplätze hinter dem Haus bieten eine Lademöglichkeit für E-Autos. Ab 1. Februar 2021 soll das Haus bezugsfertig sein, Besichtigungstermine können ab sofort vereinbart werden. Einen ersten Eindruck einer noch nicht fertigen Wohnung gibt's auch bei einem kurzen Video-Rundgang.

Gerade für ältere und hilfebedürftige Menschen ist die Görlitzer Straße 42/44 eine Option, auch wenn das Haus nicht nur für ihre Bedürfnisse ausgebaut ist. So können sie verschiedene Angebote von der Lieferung des Mittagessens bis zur Grünpflege beim benachbarten Pflegeheim "Am Weinaupark" buchen, das von einem städtischem Schwesterunternehmen der Wohnbaugesellschaft betrieben wird. Zwischen beiden Grundstücken gibt's deshalb auch keinen Zaun. Der Außenbereich soll gemeinsam gestaltet werden.

Der Vermietungsservice ist unter 03583 7500 oder [email protected] erreichbar.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau