SZ + Bautzen
Merken

Stadt und Landkreis Bautzen einigen sich auf Theaterfinanzierung

Zuletzt drohte dem Deutsch-Sorbischen Volkstheater in Bautzen ein Millionen-Defizit. Jetzt gibt es eine Lösung.

Von David Berndt
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Finanzierung des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters in Bautzen für 2023 und 2024 ist gesichert. Jetzt müssen nur noch der Bautzener Stadtrat sowie der Kreistag zustimmen.
Die Finanzierung des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters in Bautzen für 2023 und 2024 ist gesichert. Jetzt müssen nur noch der Bautzener Stadtrat sowie der Kreistag zustimmen. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die Stadt und der Landkreis Bautzen haben eine Lösung für die offene Finanzierung des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters gefunden. Wie das Landratsamt mitteilt, einigten sich beide Seiten darauf, wie der fehlende Betrag in Höhe von rund 77.000 Euro pro Jahr ausgeglichen werden soll.

Ihre Angebote werden geladen...