SZ + Update Bautzen
Merken

Getötete Wiktoria: Angeklagter geht in Revision

Weil ein damals 15-Jähriger in Großröhrsdorf eine 16-Jährige getötet haben soll, ist er verurteilt worden. Doch der Prozess geht in die nächste Instanz.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Nach dem Tod der 16-jähringen Wiktoria in Großröhrsdorf im September 2021 war die Anteilnahme groß. Jetzt ist ein Jugendlicher wegen Totschlags verurteilt worden. Doch der Prozess geht in die nächste Instanz.
Nach dem Tod der 16-jähringen Wiktoria in Großröhrsdorf im September 2021 war die Anteilnahme groß. Jetzt ist ein Jugendlicher wegen Totschlags verurteilt worden. Doch der Prozess geht in die nächste Instanz. © Archiv/xcitePRESS

Großröhrsdorf/Bautzen. Der Angeklagte im Prozess um die in Großröhrsdorf getötete 16-jährige Wiktoria geht in die nächste Instanz. Wie Reinhard Schade, Pressesprecher des Landgerichts in Bautzen, mitteilt, habe der Angeklagte Revision eingelegt. Das Urteil von vor etwas über einer Woche ist damit nicht rechtskräftig – und der Prozess ein Fall für den Bundesgerichtshof.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!