SZ + Bischofswerda
Merken

Nach plötzlichem Tod: Valtenberg-Apotheke bleibt erhalten

Eine Apothekerin aus Großpostwitz übernimmt ab Oktober das Fachgeschäft in Neukirch. Sie ist im Ort keine Unbekannte.

Von Bettina Spiekert
 4 Min.
Teilen
Folgen
Katrin Odia (vorn) wird künftig die Valtenberg-Apotheke in Neukirch/Lausitz leiten. Ihre Chefin Brit Allisat betreibt bereits seit 2014 die Dromberg-Apotheke in Großpostwitz.
Katrin Odia (vorn) wird künftig die Valtenberg-Apotheke in Neukirch/Lausitz leiten. Ihre Chefin Brit Allisat betreibt bereits seit 2014 die Dromberg-Apotheke in Großpostwitz. © Steffen Unger
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!