merken
PLUS Bautzen

Kreis Bautzen: 13 Neuinfektionen an einem Tag

Die Zahl der Corona-Infektionen ist erneut gestiegen. Grund dafür sind vor allem Familienfeiern.

Am Mittwoch wurden 86 Personen im Landkreis Bautzen auf das Coronavirus getestet.
Am Mittwoch wurden 86 Personen im Landkreis Bautzen auf das Coronavirus getestet. © dpa/Sebastian Gollnow

Bautzen. Mit 13 Neuinfektionen hat sich die Corona-Situation im Landkreis Bautzen am Donnerstag verschärft. Insgesamt wurden nach  Kontaktermittlungen rund 100 Quarantänen ausgesprochen, weitere folgen. Das teilt das Landratsamt mit.

Hauptinfektionsquelle seien zwei Familienfeiern, elf der Neuinfektionen ließen sich darauf zurückführen. Hier laufen laut Landratsamt derzeit umfangreiche Kontaktermittlungen. Aktuell sind 39 Personen im Landkreis an Corona erkrankt. Die Zahl der aktuell angeordneten Quarantänen steigt auf 118.

Anzeige
Filmfans, ab ins Dreiländereck!
Filmfans, ab ins Dreiländereck!

Kino, Konzerte, Gespräche: Am 24. September geht das Neiße Filmfestival in seine 17. Auflage – die nicht umsonst den Untertitel "Wild Edition 2020" trägt.

Insgesamt ist die Zahl der seit März bestätigten Corona-Infektionen im Landkreis Bautzen damit auf 553 gestiegen. Davon haben 494 Patienten ihre Infektion bereits überstanden. Innerhalb der vergangenen sieben Tage gab es 29 Neuinfektionen. Der kritische Wert für Verschärfungen der Corona-Maßnahmen liegt für den Landkreis Bautzen bei 60 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen.

Bereits am Mittwoch wurde gemeldet, dass in drei Fällen Schulen im Landkreis Bautzen von Corona-Infektionen betroffen sind. Am Berufsschulzentrum Kamenz hatte sich ein Schüler im Familienkreis infiziert. Die Tests von anderen Schülern der Einrichtung waren alle negativ. Die Kontaktpersonen von zwei positiven Fällen am Evangelischen Schulzentrum Gaußig wurden am Donnerstag beziehungsweise werden noch am Freitag getestet.  An der Grundschule Frankenthal war ein Erstklässler positiv getestet worden. In diesem Fall wurde für die gesamte Klasse Quarantäne angeordnet. Am Donnerstag wurden Schüler und Lehrer getestet.

Gesundheitsamt stockt Personal auf

Die hohe Zahl an unangekündigten Testpersonen hat am Mittwoch und Donnerstag zu längeren Wartezeiten im Testcenter an der Taucherstraße in Bautzen geführt. Das Gesundheitsamt bittet darum, nicht unangekündigt das Testcenter aufzusuchen, sondern über die Corona-Hotline 03591 5151 12121 einen Termin zu vereinbaren.

Eltern, die aufgrund von Quarantänen ihrer Kinder nicht arbeiten können, erhalten Informationen zur Erstattung des Verdienstausfalls bei der Landesdirektion Sachsen. Das Gesundheitsamt weist darauf hin, dass der Quarantäne-Bescheid für ein Kind keine Krankschreibung darstellt.

Aufgrund des erhöhten Arbeitsaufwandes stockt das Gesundheitsamt das Personal weiter auf und arbeitet auch am Wochenende, um Kontakte zu ermitteln und über Testergebnisse zu informieren.

Durch die Konzentration der Beschäftigten im Corona-Team können derzeit verschiedene Aufgaben des Gesundheitsamtes nur eingeschränkt wahrgenommen werden. Dies betrifft unter anderem Schuleingangsuntersuchungen, Begutachtungen und weitere Leistungen des Amtes. Hier kann es zu Terminverschiebungen kommen, für die das Gesundheitsamt um Verständnis bittet.  (SZ)

Weiterführende Artikel

Corona: Kann man jetzt noch in Tschechien tanken?

Corona: Kann man jetzt noch in Tschechien tanken?

Neuinfektionen so hoch wie im April, ganz Tschechien ist Risikogebiet, Obergrenze für Privatfeiern gefordert - unser Newsblog.

Corona an Schulen: Schulleiter übt Kritik

Corona an Schulen: Schulleiter übt Kritik

An Dresdner Schulen sind über 200 Kinder und Lehrer in Quarantäne geschickt worden. Hätte das am Cottaer Gymnasium verhindert werden können?

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ können Sie sich hier anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen